Das Teicheck

Eigentlich war das Eck (Unser Beet beim Radweg) mit dem Schattenbaum (Liriodendron tulipifera (Echter Tulpenbaum)) und diversen Zierpflanzen geplant. Da wir jedoch begonnen haben uns mit einem Naturgarten bzw. einer Vogelschutzhecke zu beschäftigen und dabei festgestellt haben, dass die Tiere auch etwas zu trinken benötigen, haben wir nun keine Zierpflanzen gesetzt, sondern uns wieder auf die einheimischen Pflanzen konzentriert, die den Tieren (Insekten, Honig-Bienen, Wild-Bienen, Vögel und vielen anderen etwas bringen.

Die bereits gesetzten Pflanzen haben wir dabei natürlich nicht entfernt. Aufgeteilt ist das Teicheck in diverse Lebensräume (Teich, Hecke, Totholz, Steine usw.).

Als Hecke und auch als Zugangsschutz (für Kinder) haben wir folgende Pflanzen gesetzt (alt wie neu):

Sträucher & Baum:

weitere Pflanzen:

Blumenwiese:

Alois-Wonisch-Weg (Haus 1)