Erste (tierische) Erfolge

Auf unserer Prunus spinosa “Schneesturm” (Schlehe “Schneesturm”) und sogar auf unserer Amelanchier ovalis (Gewöhnliche Felsenbirne) hatten wir die ersten Raupen.

Und JA! WIR freuen uns darüber, da wir genau deshalb die Pflanzen setzen um die Tierwelt zu unterstützen. Leider waren die Raupen nach ein paar Tagen wieder weg. Ob sie sich verpuppt haben oder gefressen wurden wissen wir leider nicht.

Soweit wir herausgefunden haben, waren die Raupen vom Segelfalter (Iphiclides podalirius)

Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (24.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (24.08.2019)

Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (25.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (29.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (29.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (30.08.2019)
Raupe von Segelfalter (Iphiclides podalirius) (30.08.2019)

 

 

Schreibe einen Kommentar