Vogelschutzhecke? Sichtschutz? Naturhecke? Wildhecke?

Heute haben wir nochmals den Boden gelockert und die Erde etwas gerecht. Danach haben wir das gekaufte Rindenmulch unter die Pflanzen und auf die Erde gegeben.

Nun schaut auch unsere “Wildhecke”, “Naturhecke” wieder aus wie geschleckt, was wir eigentlich nicht wollen, da wir der Natur einen Raum geben möchten.

Auch wenn es jetzt schön aussieht, sind wir eigentlich unglücklich über das Ergebnis.

Wir arbeiten an Ideen wie wir der Natur mehr Freiraum geben können.

Der Rindenmulchhaufen vorm Start:

Vogelschutzhecke (Rindenmulch, 19.05.2019)

Nun haben wir den Rindenmulch unter den Pflanzen verteilt …

Vogelschutzhecke (Rindenmulch, 19.05.2019)

… und trotzdem ist noch so viel da.

Vogelschutzhecke (Rindenmulch, 19.05.2019)

So schaut das nun aus mit Rindenmulch.

Vogelschutzhecke (Rindenmulch, 19.05.2019)

Und das ist eine Panorama-Aufnahme vom Beet bei der Einfahrt und der Vogelschutzhecke.

Zwei “Beete” (19.05.2019)

Schreibe einen Kommentar