Der Teich – Die Grabung – Tag 1

Wir haben gestern endlich begonnen den Teich zu graben. Der Erdhaufen den wir aufgeschüttet haben (sieht man auf Foto #2) ist schon sehr groß, aber der Teich selbst wirkt noch so, also hätten wir nichts gemacht.

Der Teich (31.08.2019)
Der Teich (31.08.2019)
Der Teich (31.08.2019)
Der Teich (31.08.2019)
Der Teich (31.08.2019)
Der Teich (31.08.2019)

Antrag für baubewilligungsfreie Vorhaben

Diese Woche haben wir uns erkundigt ob wir für den Teich eine Baubewilligung benötigen. Bei der Gemeinde wurde uns gesagt, dass man erst ab einer gewissen Kubikmeteranzahl eine Baubewilligung benötigt.

Für den Teich und auch für das Planschbecken muss man aber einen Antrag für baubewilligungsfreie Vorhaben ausfüllen. Dieser Antrag wird dann im Akt abgelegt.

Das haben wir heute erledigt. Beim Ausmessen sind wir auf eine maximale Länge von  ~ 7,10 Meter und einer maximalen Breite von ~ 3,25 Meter gekommen.

Teich ohne Grasnarbe & Naturstreifen ist weg (Adieu Biodiversität)

Heute haben wir den Rest der Grasnarbe für den Teich entfernt.

Der Teich (28.08.2019)
Der Teich (28.08.2019)
Der Teich (28.08.2019)
Der Teich (28.08.2019)

Und leider hat irgendwer während wir nicht zu Hausen waren das Kohlbachergrundstück – welches wir bewusst als Naturstreifen für die Biodiversität gelassen haben – abgemäht. Wir hatten vor das dieses oder nächstes Wochenende zu machen, aber diverse Pflanzen, wie zB. die Königskerze stehen zu lassen, da diese als Brutröhre für Wildbienen dient. Schade dass das gemacht wurde.

Kohlbachergrundstück, Naturstreifen (28.08.2019)
Kohlbachergrundstück, Naturstreifen (28.08.2019)
Kohlbachergrundstück, Naturstreifen (28.08.2019)
Kohlbachergrundstück, Naturstreifen (28.08.2019)